Im Orgateam der ersten Transition Konferenz in Hannover

Teilnehmer der Transition Konferenz tauschen sich aus

Für die erste Transition Konferenz im deutschsprachigen Raum hatte mich Gerd Wessling (Co-Gründer von Transition D/A/CH) gefragt, ob ich Lust hätte den technischen Part der Konferenz hauptverantwortlich zu organisieren. Da ich gerade frisch aus seinem „Training for Transition“-Kurs in Bielefeld kam und er mich so ein wenig kannte. Sofort sagte ich zu und hatte damit nicht gewußt, das damit die nächsten drei Monat ziemlich arbeitsam werden sollten. Eine Konferenz mit 160 Besuchern in so einer kurzen Zeit zu organisieren war eine große Herausforderung (wurde uns gesagt, da wir alle zudem noch volle Konferenzanfänger waren). Aber wir haben sie dann doch mit Bravour bestanden. Somit festigte sich für mich auch die Beziehung zu der Hannoveraner Transition Town Gruppe, da sie ja anteilsmäßig die meisten Leute im Orgateam aus ca. 10 Leuten stellte (Grüße an Gerd W., Simon Mewes, Ria, Ebi, Steffi Griesse, Thomas Köhler, Tanja Kötting, Klaus Graeff, Thomas und ich). Ich habe leider kein Teamfoto von uns, aber es gibt ein paar Bilder von uns bei der Arbeit auf dem Konferenz-Blog zu sehen.

Teilnehmer der Transition Konferenz tauschen sich aus

Der Flur war eine beliebte Gesprächsstelle für die Teilnehmer im Veranstaltungsgebäude am Kronsberg

Leave a Reply